arrow-nav arrow-nav

Der Journalistenwettbewerb. Über den Mittelstand. In Nordrhein-Westfalen.

Der 4. Medienpreis Mittelstand NRW findet vom 01.08.2021 bis zum 31.01.2022 statt.

Aufgerufen sind Journalisten (*) und Autoren deutschlandweit.

Bedingung für die Teilnahme am regionalisierten Medienpreis Mittelstand NRW ist, im Unterschied zum nationalen Wettbewerb, der Bezug zum Thema Mittelstand in Nordrhein-Westfalen.

Jeder Teilnehmer darf einen Beitrag einreichen, zudem sind Teambewerbungen möglich. Teilnahmebedingung ist die nachweisliche Veröffentlichung bzw. Erstausstrahlung im Jahr 2021 Jahr.

Es stehen folgende Kategorien zur Auswahl:

  • Text (Online, Print)
  • Audio / Video (Online, TV, Hörfunk)

Eine hochkarätig besetzte Jury aus Medienfachleuten und Wirtschaftsvertretern ermittelt die Nominierten, Platzierten und Gewinner in einem mehrstufigen Verfahren und nach den Kriterien:

  • Relevanz des Themas
  • Qualität der Recherche
  • Journalistische Qualität

Der 4. Medienpreis Mittelstand NRW ist mit Preisgeldern in Höhe von insgesamt 9.000 Euro dotiert.

  • 1. Platz: 2.000 €
  • 2. Platz: 1.000 €
  • 3. Platz:    500 €
  •  Sonderpreis Crossmedial: 2.000 €

Die Preisverleihung findet im April 2022 in Düsseldorf statt.

Träger des Wettbewerbes ist der IBWF e.V.  Der IBWF ist das Netzwerk für Mittelstandsberater – schon seit über 40 Jahren. Unter dem Dach des IBWF sind bundesweit und fachübergreifend über 600 Beratungsunternehmen, die sich auf den Mittelstand spezialisiert haben, vereint. Im IBWF-Expertenpool findet darum jedes mittelständische Unternehmen genau den Beratungsprofi, den es sucht. Und die Mitglieder finden untereinander genau die Beratungskompetenz, die es braucht, um ein Projekt gemeinsam und erfolgreich umzusetzen. Mit den IBWF-Zertifizierungsmaßnahmen sichern sich die Mitglieder den Zugang zu Fördermöglichkeiten der BAFA, OM (Offensive Mittelstand) und UWM (Unternehmenswert Mensch), die sie wiederum ihren mittelständischen Kunden anbieten können. Die IBWF-Netzwerkstrategie macht es auch kleineren Kanzleien und Beratungsunternehmen möglich, ein optimal zugeschnittenes Gesamtangebot bieten zu können. Der Netzwerk-Zusammenschluss von Experten hat mehr Kraft und Potenzial als jeder Einzelne allein. Die fachübergreifende Zusammenarbeit der beratenden Berufsgruppen ist ein überzeugender Mehrwert für alle Beteiligten.
https://www.mittelstandsberater.de

 

*) Wir sprechen im gesamten Text Damen und Herren an.

 

Kontakt

Exklusive Partner
Logo Signal Iduna
Partner der Preisverleihung
Träger
Logo IBWF e.V.
Initiator
Mit Unterstützung von